Samsung hat ein neues Firmware-Update für das Galaxy A51 und das Galaxy A71 in Indien veröffentlicht. Es heißt Alt Z Life und mit ihm erhalten mittelgroße Smartphone-Benutzer mehrere nützliche datenschutzbezogene Funktionen. Das neue Update enthält Quick Switch, Inhaltsvorschläge, nützliche Karten in der Nachrichten-App und Galerie-Zoom. Dieses Update enthält jedoch keinen neuen Sicherheitspatch.

Alt Z Life-Update für Galaxy A51 und Galaxy A71 eingeführt

Mit der Schnellwechselfunktion können Sie bei einigen Apps sofort zwischen dem privaten und dem Hauptmodus wechseln. Um auf Ihre privaten Apps, Bilder und Ordner zuzugreifen, drücken Sie einfach zweimal den Netzschalter.

Die Funktion "Inhaltsvorschlag" wählt Bilder aus, die Sie möglicherweise privat halten möchten, und bietet an, sie in der privaten Galerie zu speichern. Es ist wichtig zu beachten, dass Samsung behauptet, dass Dateien nicht auf Cloud-Server hochgeladen werden, da die gesamte Verarbeitung vollständig auf dem Gerät stattfindet.

Das Update bringt auch verbesserte nützliche Karten in die Nachrichten-App. Von nun an werden alle Ihre Finanztransaktionen in der Nachrichten-App angezeigt, gruppiert nach Ihren Bank-, Kreditkarten-, Debitkarten- und Brieftaschenkonten. Zusammen mit nützlichen Karten gibt es einen erweiterten Galerie-Zoom, der die Qualität der Bilder jedes Mal verbessert, wenn Sie sie vergrößern.

Sowohl die Benutzer des Galaxy A51 als auch des Galaxy A71 in Indien können bereits im Menü Einstellungen ihrer Telefone nach Updates suchen. Suchen Sie einfach den Abschnitt "Software-Update" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Herunterladen und installieren". Wie in anderen Ländern sind noch keine verlässlichen Informationen eingegangen. Wir hoffen, dass dies in den kommenden Wochen geschehen wird.

0 Kommentare

  • 96
  • 31.08.2020

um einen Kommentar zu schreiben.

Nach oben
GDPR