Die besten Apps zum Radfahren

Dieses Jahr hat viele von uns überrascht. Viele von uns waren nicht bereit für diese Wendung und mussten ihre gewohnte Lebensweise ändern. Quarantäne, Schließung vieler Einrichtungen, Reisen und Flüge verboten. Das Leben schien sich zu verlangsamen. Für viele Menschen war es jedoch eine Chance, zu ihren alten Hobbys zurückzukehren oder völlig neue zu finden. Es gibt immer mehr Radfahrer auf den Straßen von Städten auf der ganzen Welt. Für viele Menschen ist das Radfahren zu einem Lebensretter geworden, der während der Isolation ein Gefühl der Freiheit zurückgebracht hat.

Jetzt, da alles wieder zugänglicher wird, ist es nicht an der Zeit, mit dem Radfahren aufzuhören. Dies ist nicht nur ein wunderbares Hobby, sondern auch eine gesunde Angewohnheit. Speziell für Sie haben wir die Liste der besten Fahrrad-Apps zusammengestellt.

Strava
Strava ist eine der beliebtesten Aktivitäts-Tracking-Apps, mit der Benutzer ihre Fahrten aufzeichnen und hochladen, ihr Training mit allen Statistiken ausführen und analysieren sowie Aktivitäten ihrer Fahrradkameraden anzeigen können. Einer der größten Vorteile dieser App ist die Datenlieferung in Echtzeit. Sie erhalten detaillierte Informationen zu Geschwindigkeit, Tempo, zurückgelegter Entfernung, gewonnener Höhe und natürlich zum Kalorienverbrauch. Darüber hinaus kann es auf verschiedenen Geräten verwendet werden. Sie können die App auf Ihrem iOS- oder Android-Smartphone sowie auf einer neueren Version von Garmin Edge oder Wahoo Comp installieren. Sie können Ihren Freunden auch folgen und ihre Routen und Fortschritte anzeigen, genau wie in sozialen Netzwerken. Sie können Fotos von Ihren Reisen hinzufügen und Fotos von anderen anzeigen. Dies ist nur eine großartige Funktion, mit der Sie nicht nur Inspiration, sondern auch neue aufregende Routen finden. Strava zeigt Bestenlisten mit Zeitwerten für sogenannte Segmente, beliebte Streckenabschnitte oder Pfade an. Diese App ist kostenlos, aber es gibt auch eine Pro-Version für 5 US-Dollar pro Monat.

Cyclometer
Cyclometer ist eine weitere großartige App. Was ist daran bemerkenswert? Es ist ein großartiger Helfer beim Reiten. Sie werden sich wie ein Bus auf die Route konzentrieren, der Sie zum Fahren motiviert. Es verfügt über konfigurierbare Soundbenachrichtigungen, mit denen Sie in der Zone bleiben können. Das Zyklometer unterstützt verschiedene Arten von Aktivitäten, vom Laufen und Radfahren bis zum Skaten und sogar Skifahren. Sie können auch verschiedene Arten von Training einrichten, z. B. Intervall oder Tempo. Die App misst Ihre Zeit und zurückgelegte Strecke. Mithilfe von Sensoren werden Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Trittfrequenz und Fahrradleistung aufgezeichnet. Außerdem wird das Wetter automatisch aufgezeichnet. Die App zeigt detaillierte Karten, Ihre Statistiken, Balken- und Kreisdiagramme, damit Sie eine Bestandsaufnahme Ihres Trainings durchführen und Ihre Fortschritte verfolgen können. Das Zyklometer verfügt über einen Kalender, der alle Ihre Fahrten anzeigt und Sie darüber informiert, wann Sie Ihre nächste Fahrt planen sollten. Die App ist kostenlos, aber es gibt auch eine Pro-Version für 10 US-Dollar pro Monat. Es ist sowohl für Android als auch für iOS verfügbar.

TrailForks
TrailForks enthält eine Datenbank mit Mountainbike-Routen. Es hat über 50.000 registrierte Routen. Die Daten werden von Benutzern bereitgestellt und erst nach Moderation durch lokale Trailverbände veröffentlicht. Sie können die von lokalen Radfahrern und Top-Trails in der Nähe erstellten Routen überprüfen und Trails auf einer Karte auswählen, die nach Beliebtheit farblich gekennzeichnet ist. Die App ist in die Plattform Pinkbike.com integriert. Sie können auch offline auf Karten und Informationen zugreifen. TrailForks zeigt Ihren aktuellen Standort auf einer Karte an und führt Sie mithilfe der GPS-Navigation entlang der Route. Es zeigt auch Höhenprofile für Wanderwege und Routen sowie den Grad der Anstiege und Abfahrten. Darüber hinaus bietet die App viele weitere nützliche Informationen zu Regionen und Wanderwegen, einschließlich Fotos, Videos und Zustandsberichten. Sie können alle diese Informationen auch einreichen. Mit TrailForks können Sie auch die Fahrtenprotokolle Ihrer Freunde anzeigen, Ihre Fahrten und Routen mit Freunden teilen, Trails zu Ihrer Wunschliste hinzufügen und Ihren Standort auf einer Karte an einen Freund oder Rettungsdienst senden. Die Anwendung ist kostenlos, aber es gibt auch eine Pro-Version. Es ist sowohl für Android als auch für iOS verfügbar.

Alle drei Apps verfügen über ähnliche Funktionen, bieten jedoch auch eine Reihe einzigartiger Tools. Wir hoffen, dass unser Artikel Ihnen bei der Auswahl der für Sie am besten geeigneten App hilft. Wir wünschen Ihnen spannende Fahrten und gute Trainingsergebnisse.

0 Kommentare

  • 16
  • 30.10.2020

um einen Kommentar zu schreiben.

Nach oben
GDPR