Samsung veröffentlicht ein weiteres Beta-Update für One UI 3.0 für die Galaxy S20-Serie

Samsung arbeitet derzeit unter anderem an dem stabilen One UI 3.0-Update für die Galaxy S20-Serie. Das Unternehmen hat in den letzten Wochen bereits mehrere neue Beta-Updates veröffentlicht. Und jetzt wird eine weitere Beta-Version für die Galaxy S20-Smartphones eingeführt. Alle vorherigen Beta-Updates wurden zusammen mit den entsprechenden Änderungsprotokollen in der Samsung Members App veröffentlicht, die eine Liste der enthaltenen Korrekturen enthalten. Das neue Update enthält ein allgemeines Änderungsprotokoll ohne detaillierte Informationen, was wahrscheinlich bedeutet, dass nicht mehr viele Probleme behoben werden müssen. Das stabile One UI 3.0-Update wird voraussichtlich vor Jahresende veröffentlicht.

Besitzer anderer Galaxy-Flaggschiffe haben nicht so viel Glück. Samsung hat das Beta-Programm One UI 3.0 für das Galaxy S10, das Galaxy Note 10, das Galaxy Z Fold 2 und das Galaxy Z Flip aufgrund von Problemen in der ersten Beta-Version für das Galaxy Note 10 und das Galaxy Note 10+ verschoben . Möglicherweise müssen sie länger auf das stabile One UI 3.0-Update warten.

Die Besitzer des Galaxy S20, des Galaxy S20 + oder des Galaxy S20 Ultra, die an Betatests teilnehmen, können im Menü Einstellungen (im Abschnitt Software-Update) nach dem neuesten Update suchen. Das Update ist bereits in Großbritannien und Deutschland verfügbar. Es sollte auch bald andere Landkreise wie Polen und Indien erreichen.

0 Kommentare

  • 12
  • 18.11.2020

um einen Kommentar zu schreiben.

Nach oben
GDPR